Plenty Of Love - Tour 2012

Mic Donet Stuttgart

Konzert Info

Mic Donet | Stuttgart  | Schocken - 1 280 /bilder/Mic_Donet_01-1879_74b06a13d0b8739d0d3a7e8a80bfa816.png Mic_Donet_01 Mic Donet | Stuttgart  | Schocken - 2 280 /bilder/Mic_Donet_02-1880_c4180ec960aa81a083acf24cda693529.png Mic_Donet_02 Mic Donet | Stuttgart  | Schocken - 3 280 /bilder/Mic_Donet_03-1881_391358bceae53c26a25c753bd0842ec8.png Mic_Donet_03

Plenty Of Love – Tour 2012

Es gibt diese Momente, an denen sich auf einmal alles ändert… Für MIC DONETmuss es wohl der Moment gewesen sein, als er einem gewissen Xavier N. aus M. sein Album in die Hand drückte und dieser daraufhin so beeindruckt war, dass er an einem verregneten Sonntagnachmittag in Berlin alle Macher von The-Voice-of-Germany nachsitzen ließ, um ihnen "Plenty of Love" von vorne bis hinten vorzuspielen, ohne nur einmal zu skippen. Diese zeigten sich davon ebenso berührt, so dass das von Xavier als „grammywürdig“ beschriebene Werk nun Mitte Juni über Universal Music erscheint. Zunächst deutschlandweit, doch das englischsprachige Debütalbum des in Berlin lebenden Exil-Bayern hat das Potential zu einem internationalen Meilenstein.

Das Genre ist Soul. In seiner pursten und ehrlichsten Art. Zeitlos. Elegant. Organisch. Und eben voller Liebe. Und diese Liebe hört man in jedem Ton dieser Platte. In Mics wundervoll warmer Stimme, in den ausgefeilten Harmonien und Arrangements und in dem intimen Gefühl, das alle zehn Songs transportieren. Man erwischt sich immer wieder dabei, dass man glaubt, einen wirklich alten Klassiker zu hören, um kurz darauf festzustellen, dass hier gerade etwas vollkommen Neues passiert. „Wir hatten bei der Produktion die wirklich großen Quincy Jones Alben wie Thriller und Off The Wall vor Augen. Wir wollten dabei nicht retro klingen, sondern wirklich zeitlos. Das ist ein großer Unterschied. Es war ganz schön kompliziert und zeitaufwändig, so ganz handgemacht zu arbeiten“, erinnert sich Mic. “Wir haben sogar echte Streicher aufgenommen. Wir sagten oft zu uns selbst wir müssen verrückt sein uns so einen Wahnsinn anzutun. Aber trotzdem haben wir’s durchgezogen. Einfach weil wir Bock drauf hatten”, sagt er lachend. Liebe in allen Facetten ist das große Thema der Platte. ”Wahre Liebe übersteht Raum und Zeit. Die Dinge, die man mit Liebe und Überzeugung tut, sind die einzigen, die langfristig zu echtem Erfolg führen … Ich glaube an die Macht des Bewusstseins und daran, dass wir alles erreichen können, wenn wir nur unsere Gedanken in die richtige Richtung lenken. Ein einziger Gedanke verändert unsere Realität und damit die ganze Welt.”

Die besondere Ironie: Mic hatte das Album, an dem er mit seinem Songwriting- und Produktionspartner Aristoteles „Ari“ Loukissas zwei Jahre lang gefeilt hatte, bereits an den Nagel gehangen. Sprichwörtlich. „Wir haben mit diesem Album an so viele Türen geklopft, sind damit auf eigene Faust getourt und haben dafür zum Teil im Auto gepennt. Aber niemand hat uns damals supportet. Meine Mutter rahmte dann eines Tages das Album ein und sagte zu mir: Wir hängen Deine Platte jetzt an die Wand und wenn die, nehmen wir sie von dort wieder runter. Bis dahin mach dich auf für neue Wege.“ Wie es scheint, zahlt sich der lange Kampf endlich aus. Denn MIC DONET kämpft eigentlich schon sein ganzes Leben. Meistens mit Widersprüchen, oft mit sich selbst, aber immer für etwas. Die Widersprüche in der steinigen Karriere des 32-jährigen Songwriters und Komponisten werden recht schnell offensichtlich: Riesen-Talent versus ausbleibenden Erfolg, eine tiefschwarze Soulstimme versus bayerischer Vorstadtidylle, künstlerische Integrität versus schnelle Fliessbandhits, die von der Plattenindustrie gefordert werden.

Aber zurück zum Anfang. In einem Münchener Vorort wächst Mic als Teil einer sehr musikalischen Familie auf, singt und lernt das Piano schon als kleines Kind spielen. “Es musste einfach immer schon raus. Schon als Zweijähriger hab‘ ich meine Eltern nachts  um ihren Schlaf gebracht, weil ich immer senkrecht im Bett saß und gesungen hab.“ Als Teenie fängt Mic an, sich für Hip-Hop zu begeistern, beginnt zu tanzen und so zieht es ihn mehr und mehr in die große Stadt. 1996 trifft er die Breakdancer der bekannten “Step 2 Diz” Crew aus München und wird Teil dieser Familie. Die Jungs tanzen zu Klassikern von Aretha Franklin und James Brown. Der Soul ist immer da. Ein erster alles ändernder Moment folgt 2000 auf einer Hip-Hop Jam in München, als ein Talentscout der Firma Chet Records bei einer Tanzshow von Step 2 Diz auf den jungen Mic aufmerksam wird. Dabei soll er sich gedacht haben „Wenn dieser Junge auch noch singen kann, wäre es perfekt“. Dies sollte sich als richtiger Riecher herausstellen und so unterschrieb Mic 2001 seinen ersten Plattenvertrag.

2004 veröffentlicht Chet Records in Kooperation mit Sony Music sein Debütalbum “Stille Wasser” damals noch unter dem Namen “MIC“. Die Single “Jemand Da” erreicht die Top 100 der deutschen Billboard Charts. Er tourt mit renommierten Acts, wie Erykah Badu, Outlandish oder dem internationalen Superstar Carlos Santana, den er auch auf Tour in die USA begleitet. Hier schnuppert Mic erstmalig internationale Luft und entscheidet sich, ab jetzt mehr englisch zu schreiben und zu performen. Er bleibt ein halbes Jahr in den USA und gewinnt 2006 nebenbei den „International Artist of the Year Award“bei den Las Vegas Music Awards. Wieder zurück in Deutschland schließen sich Mic und sein Produktionspartner Ari im Studio ein. Nur ab und zu lassen sie ausgewählte Gastmusiker aus München und den USA herein, und arbeiten an jenem Werk, welches nun endlich seinen Weg in die Gehörgänge deutscher Musikfans findet.

“Plenty of Love” beginnt erhaben und monumental mit dem gleichnamigen Titelsong, der nichts anderes versprüht, als es der Name verspricht. Die aktuelle Single „Losing You“ treibt dramatisch durch eine ergreifende Geschichte von Liebe, Konflikten und gegenseitigem Loslassen. “You gotta set the caged bird free, that is what you said to me. If it returns it is yours to keep.” In dem Song reflektiert Mic die eigene Erfahrung von zwei Menschen, deren Liebe stark genug ist, auch getrennte Wege zu gehen, um die eigene Bestimmung zu erfüllen. “Half A Man” und „Sunrise“ sind intime Balladen, die sich trotz aufwändiger Produktion wundervoll organisch anfühlen. „Going Insane“ rockt auf hohem Energielevel und beweist, dass Mic in vielen Gassen zu Hause ist. Wo wir thematisch bei „Travel these Streets“ wären. Der Song bietet großes Songwriter-Kino und verursacht akutes Fernweh. Auf „Plenty of Love“ sammeln sich große Songs über große Themen, die das Prädikat „zeitlos“ auch wirklich verdienen und einen Künstler von internationalem Niveau und Format präsentieren.


Mic Donet -- Plenty Of Love - MyVideo

MIC DONET hat den langen und steinigen Weg gewählt. Er ist nicht hier für Ruhm und Rampenlicht. Er besteht auf Qualität und Substanz. „Das wahre Potential von Musik wird nur von sehr wenigen von uns wirklich ausgeschöpft. Der Ellbogengesellschaft von heute fehlt es an echten Werten. Meine Intention ist es, meinen musikalischen Beitrag dazu zu leisten solche Werte wieder zurück zu bringen. Wir sind keine Roboter. Wir brauchen Gemeinschaft, Kommunikation und die Freiheit Individuen zu sein.“

So ringt Mic lange mit sich selbst, bis er das Angebot, bei der ersten Staffel von “The-Voice-Of-Germany” mitzumachen, wahrnimmt. “Letztlich hat mich das Konzept und die wirklich toll gemachte US-Fassung schon fast überzeugt gehabt. Als dann klar wurde, dass Xavier als Coach mit dabei ist, habe ich meine Entscheidung getroffen. Und seitdem keine Sekunde bereut.”

Es gibt diese Momente, an denen sich auf einmal alles ändert...

Anfahrt zu Schocken, Stuttgart

News zu Mic Donet

03 Dez.2016 MIC DONET IN DEN CLUB SCHOCKEN VERLEGT

Mic Donet

Das Stuttgarter Konzert von MIC DONET am 08. Dezember wurde vom White/Noise in den Club Schocken verlegt. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten natürlich ihre Gültigkeit.

Presse Text

Love is Now Akustik Tour

Im Dezember geht MIC DONET erneut mit seinem Gitarristen auf eine seiner beliebten Akustik-Touren. Passend zur Vorweihnachtszeit wird es wieder Hautnah-Konzerte in gemütlicher Wohnzimmer-Atmosphäre geben. „Die ausverkaufte Show im White Noise in Stuttgart war eine der charmantesten Akustik-Shows seit langem und ich freue mich sehr auf die Wiederholung“, so Paul Woog von der Konzertdirektion Russ.
Auch wenn der Ausnahmesänger schon vor Tausenden gespielt hat und sich die Bühne mit Größen wie Santana oder Erykah Badu geteilt hat, liebt er nach wie vor besonders die intimen, intensiven Konzerte, ganz nah dran an seinem Publikum. Er wird Songs aus seinen beiden englischen Alben " Plenty of Love" und "Rise and Shine" singen, aber auch sein schon älteres, deutsches Album "Stille Wasser", welches nach wie vor einen hohen Stellenwert bei seinen Fans hat, soll dieses Mal nicht zu kurz kommen. Dieses könnte im Hinblick auf ein neues Album, schon ein kleiner Fingerzeig sein.
Wer noch nicht die Möglichkeit hatte, MIC DONET hautnah zu genießen, sollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen. Freut euch auf einen besonderen, emotionalen Abend. MIC DONETs außergewöhnliche Stimme, ein Piano oder eine Gitarre, mehr braucht es nicht für ein Konzerterlebnis der besonderen Art!

Pressematerial zu Mic Donet
  • Mic_Donet_Presseinfo
Links zu Mic Donet Ältere Events zu Mic Donet
Künstlerbild
Weitersagen
SKS Michael Russ GmbH  Charlottenplatz 17  70173 Stuttgart 
Konzerte und Veranstaltungen in Stuttgart, Ludwigsburg, Heilbronn, Karlsruhe, Pforzheim, Esslingen und mittlerer Neckarraum.  Vorverkauf von günstigen Eintrittskarten.